Neu im Oberland

BIO-TOILETTEN.

Die umweltfreundliche Alternative

Frühling in Bayern

Neu: Biotoiletten für die Alpenregion Tegernsee Schliersee

Gemeinsam mit den Gemeinden des Landkreises Miesbach haben wir an zahlreichen Standorten Biotoiletten installiert, um an wichtigen Ausgangspunkten wie Wanderparkplätzen einen wichtigen und umweltfreundlichen Zusatzservice zu bieten. Hier möchten wir Sie über einige wichtige Eckdaten informieren.

Neu im Oberland

BIO-TOILETTEN.

Die umweltfreundliche Alternative

Neu – Biotoiletten für die Alpenregion Tegernsee Schliersee

Gemeinsam mit den Gemeinden des Landkreises Miesbach haben wir an zahlreichen Standorten Biotoiletten installiert, um an wichtigen Ausgangspunkten wie Wanderparkplätzen einen wichtigen und umweltfreundlichen Zusatzservice zu bieten. Hier möchten wir Sie über einige wichtige Eckdaten informieren.

Was ist eine Biotoilette?

Eine Biotoilette (auch Trockentoilette) ist eine Toilette ohne Wasserspülung, bei der die Fäkalien direkt in einen mit Rindenmulch oder Stroh gefüllten Behälter geleitet werden. Die ‚Spülung‘ erfolgt mit Einstreu, die Entsorgung von Urin und Fäzes erfolgt getrennt und durch den Anbieter (in einer Kläranlage).

Wo finde ich überall Biotoiletten?

Derzeit sind Biotoiletten an folgenden Standorten aufgestellt: Waldkinderkarten Otterfing, Spielplatz Flintspach Holzkirchen, Wanderparkplatz Hackensee, Kirche und Friedhof Waakirchen, 4 Wanderparkplätze in Kreuth, Bahnhof Fischbachau, Wanderparkplatz Tregleralm, Wanderparkplatz Geitau!

Über welche Ausstattung verfügt eine Biotoilette?

Die Biotoiletten verfügen über eine Toilette sowie ein Pissoir, häufig einen ausklappbaren Wickeltisch sowie weitere toilettenspezifische Ausstattungsmerkmale (WC-Sitz, Toilettenrollenhalter etc.). Die Maße der  Toiletten sind vergleichbar mit bekannten Chemietoiletten, wobei eine Barrierefreiheit nicht gegeben ist. Außerdem ist sie häufig mit einem Tageslichtdach sowie einer solarbetriebenen Beleuchtung ausgestattet.

Wer stellt diese Toiletten her?

Wir haben uns für Biotoiletten der Firma Urbedürfnis entschieden. Die Toiletten werden regional gefertigt und die Servicierung erfolgt direkt durch den Anbieter ein- bis zweimal wöchentlich.

An welchen Standorten sind Biotoiletten sinnvoll?

Biotoiletten eignen sich besonders für die Aufstellung an Standorten ohne Strom-, Wasser- oder Kanalanschluss. Es sind keine Fundamentierungen o. ä. notwendig. Die Standorte der Toiletten sind auf Wunsch saisonal veränderbar.

Sagen Sie uns gerne Ihre Meinung zu den Biotoiletten: Waren Sie zufrieden? Wünschen Sie sich mehr dieser Toiletten in der Region? Oder waren sie stark verschmutzt und Sie waren unzufrieden?

Schreiben Sie uns gerne eine Email an thorsten.schaer@regionalentwicklung-oberland.de und sagen Sie uns Ihre Meinung!

Thorsten Schär

Tourismusentwicklung Regionalentwicklung Oberland